Meanwhile in real life…

Nach den vielen Klicks neulich auf meinen Bauergamingartikel (danke nochmal an Nandurion!) wollte ich ja eigentlich gleich den nächsten spannenden Rollenspielartikel zu schreiben. Tja. Leider kamen Dinge dazwischen. Rollenspiel zum Beispiel. Aber dafür gibts hoffentlich nächste Woche einen Artikel über meinen ersten Eindruck von FATE.

Ansonsten war die Woche extrem vollgepackt. Montag FATE spielen, Dienstag nochmalige Planung meines Outfits für die Hochzeit und die FedCon. Jetzt weiß ich gar nicht, ob ich es schon erwähnt habe? Also, eine Freundin von mir wird mir großartigerweise meine Klamotten für die Hochzeit meiner Schwester (Rock und Oberteil) und für die FedCon (Hose + Gehrock) schneidern. Unsere bisherigen Planungen begeistern mich gar sehr und ich hoffe, dass es so toll wird, wie ich es denke. Dienstag fahr ich zur ersten Anprobe. Besagte Freundin von mir ist übrigens hauptberuflich Schneiderin – falls ihr zufällig Larp- oder Mittelalterklamotten sucht, könnt ihr ja mal hier reinschauen.

Ja, wo war ich? Ah ja, diese Woche. Mittwoch war ich beim Singen, hab mich endlich auf ein Lied festgelegt, das ich meiner Schwester bei der Hochzeit als “Ständchen” singen will (“Thank you” von Dido), dann nach Hause, dort noch mit der Schwester meines Bald-Schwagers wegen der Hochzeitszeitung telefoniert (wann ich die noch machen will, ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel…) und dann endlich ins Bett gefallen.

Gestern stand dann einkaufen, putzen und kochen auf dem Programm. Heute Abend krieg ich nämlich mal wieder Besuch übers Wochenende, zum DSA spielen und labern und so. Kommen aber nur 3 Leute. Mein Kühlschrank sagt eher: 10 hungrige Orks oder eine kleinere Armee. Mein Konto sagt: “WTF, wie kann man so viel Geld für Essen ausgeben??” und die Gene meiner Oma sagen “Kind, das hast du von mir…”

Ansonsten ist der Tag heute irgendwie nervig. Irgendwie nur blöde Sachen zu erledigen, nix läuft so richtig, wie es soll und überhaupt…doof. Aber naja. Bald ist Wochenende und das wird hoffentlich gut.

Nächste Woche bin ich dann zwar schon wieder an 4 von 5 Abenden verplant, aber vielleicht schaff ichs ja trotzdem nochmal, ein bisschen was zu bloggen.

Allen ein schönes Wochenende!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter blabla

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s